Badminton - einfach mein Sport

bad 02

"Ist ja nur Federball“, heißt es oft, wenn von Badminton die Rede ist. Doch weit gefehlt: Badminton ist die schnellste Ballsportart der Welt. Federbälle können bei Topspielern eine Geschwindigkeit von 493 km/h (Weltrekord 2013) erreichen. Aber dies allein reicht nicht aus, um erfolgreich zu sein. Vielmehr benötigt man eine gute Übersicht, Ausdauer sowie eine gute Schlag- und Lauftechnik, um ein Match zu gewinnen.

Der Badmintonfachverband organisiert den Badmintonsport im Heidekreis und unterstützt die ortsansässigen Vereine und Sportler. Wir organisieren Turniere, Meisterschaften, Punktspiele und Fortbildungen für Trainer, Betreuer und Lehrer. Wir sind Ansprechpartner in allen Belangen des Badmintonsports. Ihr habt Fragen, Anregungen oder Ideen? Sprecht uns gern an.

Der Badmintonfachverband Heidekreis ist Mitglied im Niedersächsischen Badminton Verband (NBV) und gehört dem Badminton Bezirk Lüneburg (BBL) an.

 Am 6. Mai wurden in Walsrode die neuen Badminton-Kreismeister der Schüler und Jugend ermittelt. Ca. 50 Kinder aus neun Vereinen spielten in den Altersklassen U11 bis U22 um die Meisterschaft.

Vier Titel gingen an den MTV Soltau, drei an die SVN Buchholz, zwei an den TV Jahn Walsrode und jeweils einer an die SV Hodenhagen und SG Heber/Wolterdingen. Und hier sind die neuen Kreismeister:

  • bad 02Mädchen U11: Viktoria Saß, SVN Buchholz
  • Mädchen U13: Vivien Saß, SVN Buchholz
  • Mädchen U15: Marie-Sophie Marseille, MTV Soltau
  • Mädchen U17: Bente von Loh, SG Heber/Wolterdingen
  • Mädchen U22: Janine Brunkhorst, MTV Soltau

  • Jungen U11: Torben Kirchhoff, TV Jahn Walsrode
  • Jungen U13: Mads Tepper, SVN Buchholz
  • Jungen U15: Shehrayar Ahmad, MTV Soltau
  • Jungen U17: Shaheer Ahmad, MTV Soltau
  • Jungen U19: Maximilian Mylius, SV Hodenhagen
  • Jungen U22: Luca Schlake, TV Jahn Walsrode

Herzlichen Glückwunsch!

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Anmeldung

Zum Seitenanfang